Sie befinden sich auf der Webseite von Edith Mair

Hier gibt es Informationen über die Autorin, sowie über ihre Bücher und Kurzgeschichten.

 

Aktuelle Infos:

Bohnenstange und fetter Otter

Zu dieser Kurzgeschichte über zwei vom Leben benachteiligte Kinder (Details hier), gibt es auf büchertreff.de eine Rezension, die von der Autorin jetzt entdeckt wurde.

 

Susanne auf Taa-Nrum L-6-4

Amazon hat das Scifi-Abenteuerbuch, die Fortsetzung von Peters Erlebnissen mit seinen quomaianischen Freunden vom fernen Planeten Taa-Nrum L-6-4, wieder auf Lager gelegt.

Details zu diesem Buch mit Entspannungsübungen nach Jacobson gibt es hier.

 

Aktuelle Information zu Ihrer Sicherheit

Ab sofort ist die Website von Edith Mair besonders geschützt, erkennbar am „https“ in der Adresszeile. Das bedeutet, die Seite wird verschlüsselt durch das Internet geschickt. Sie können sicher sein, dass die Seite genau so, wie sie auf Ihrem PC ankommt, von den Servern, auf denen die Website gespeichert ist, weggeschickt und nicht von Dritten manipuliert wurde!

Weitere Infos zu https bietet z.B. die Wikipedia.

Die Website von Edith Mair wurde nach bestem Wissen an die neue DSGVO angepasst, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist. Für Informationen zu etwaigen Unstimmigkeiten dankt die Autorin.

 

Ein Nachmittag in Gmunden

Bevor in ein paar Tagen das Wetter wieder umschlägt, wird der Bezirkshauptstadt an diesem herrlichen Tag im Mai ein Besuch abgestattet. Flanieren entlang des Traunsees, ein kühles Soda Zitrone im Kaffeehaus und dann geht es wieder nach Hause.

Der Traunsee mit Blick zur 'Schlafenden Griechin'

Der Traunsee mit Blick zur ‚Schlafenden Griechin‘ (Erlakogel)

 

Märchenhaftes Bad Goisern

Fotos von Ende Jänner / Anfang Februar

Die winterliche Traun

Die winterliche Traun

Die Natur schläft im Winter

Die Natur schläft im Winter

Goiserer Arche

Goiserer Arche

 

Bad Ischl am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen

 

Der Franz Karl Brunnen

Der Franz Karl Brunnen

 

Der Bad Ischler Hahnbaum

Der Bad Ischler Hahnbaum, hier trafen sich früher die älteren Herren auf ein Tratscherl, während die Ehegesponsinnen am Wochenmarkt einkaufen waren

 

Obertraun – versteckte Perle im Salzkammergut

Obertrauner Kircherl Der Hallstättersee 2 Der Hallstättersee

 

Ein Tag in Gmunden und Umgebung

Zu Fuß war es etwas anstrengend, aber die wunderschöne Gegend bei traumhaftem Wetter war der Lohn der Mühe.

Ein schönes Marterl Ein leuchtendes Rapsfeld - wie schön ist die Natur Eine Kapelle am Wegesrand

 

 

Nach oben