Video

Es gibt ein YouTube-Video, in dem Frieda Scheichl-Mair Volkslieder singt.

Frieda hat nicht nur ihre Biografie geschrieben, sondern sie hat irgendwann auch ein paar Volkslieder aufgenommen, als bleibende Erinnerung für ihre Familie. Ihr jüngerer Sohn hat die Musik-Kassette digitalisiert, die Autorin Edith Mair, seine Tochter, hat mit den zwei am besten erhaltenen Liedern eine Diaschau, Bilder von Osttirol und Bad Ischl, hinterlegt. Leider ist die Qualität des Videos nicht besonders gut, da Frieda die Kassette vor mindestens dreißig Jahren besungen hat, sie ist 1990 verstorben.

Am 14. April 2016 wäre Frieda 100 Jahre alt geworden. An diesem Tag hat Edith Mair das Video auf YouTube veröffentlicht. Damit ist Frieda Scheichl-Mair ein kleines bisschen unsterblich geworden.

Bevor Frieda zu singen beginnt, spricht sie ein paar Sätze, es ist ihre schöne, tiefe Stimme zu hören. Frieda spricht Osttiroler Dialekt, den sie nie ganz abgelegt hat, obwohl sie ihr halbes Leben in Bad Ischl verbracht hat.

Video von Frieda Volkslieder singend